Hauptbereiche


Inhalt

Diversity & Inclusion. Das Potenzial-Prinzip.

Das Beste aus 15 Jahren Diversity Forschung & Praxis

Buch-Cover: Diversity & Inclusion. Das Potenzial-Prinzip.

Die systematische Nutzung von Vielfalt zieht sich als Leitfrage durch die vollständig überarbeitete 3. Neuauflage des Standardwerkes für alle, die sich mit Diversity beschäftigen: langjährige Profis und Themen-Neulinge, Fach- und Führungskräfte im Personalwesen, Manager, Berater sowie Verbands- und Verwaltungsreferenten, die mit Unterschieden zu tun haben.

Fundierte Erkenntnisse und erfolgreiche Beispiele aus über 200 Unternehmen

Für ein Maximum an Praxisorientierung kombiniert das neuste Buch von „Deutschlands Diversity-Papst” (Wirtschaftswoche) ausgewählte Analysen und Studienergebnisse mit langjähriger Umsetzungserfahrung und den Ergebnissen von Projekten und Programmen aus der Praxis in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Ein unverzichtbares Kompendium, von A Alter bis Z wie Zuwanderung

Das klar gegliederte Werk bietet einen vollständigen Leitfaden – von Analysen und Konzepten über die Einführung und strategische Implementierung bis zur nachhaltigen Verankerung von D&I. Neue Kapitel behandeln die Einzelthemen Alter, Behinderung, Ethnie, Geschlecht, Religion, sexuelle Orientierung, Work/Life Balance und Internationalität sowie Unconscious Bias.

Sichern Sie sich Ihr Exemplar und bestellen Sie jetzt

Online (versandkostenfrei) via www.shaker.de/shop/978-3-8440-2832-4

Per Email an buch_bestellung@ungleich-besser.de

Michael Stuber (2014), Diversity & Inclusion: Das Potenzial-Prinzip. 3. Auflage, 300 Seiten, Hardcover, 24 Abbildungen, ISBN 978-3-8440-2832-4, Preis (Deutschland) 59 Euro

Informationen

Für Medien & Journalisten




Schnellzugriff